Tipps für Meditation

Posted On 10. Dezember 2019|

Meditation – Wichtige Tipps und Hinweise für Anfänger, um echtes meditieren zu erleben hier im Blog. Das meditieren Bedeutung und eine weitreichende Wirkung auf das physische Wohlbefinden und das innere Gleichgewicht. Den Geist herunter fahren und sich konzentrieren in der Meditation hat jahrhundert alte Bedeutung im Leben von Yogis. Lerne mit den hier beschriebenen Tipps und Tricks Schritt für Schritt wie Meditation funktioniert!

Meditation

Meditation

Meditationsstile

Meditation ist nicht jedes mal dasselbe. Es gibt sowohl die aktiven als auch die passiven Meditationsarten. Die aktiven Meditationsstile sind unter anderem gehende oder tanzende Meditation. In unserem Meditationsartikel geht es um wichtige Hinweise für die passive Meditation, bei der in bequemer Sitzhaltung in möglichst stiller Umgebung meditiert wird, ohne irgendeinen Körperteil dabei in Bewegung zu bringen.

Anleitung für Meditation

1. Richtige Atmosphäre

Um ohne Ablenkung eine passive Meditation durchführen zu können, brauchst du Ruhe. Finde einen Ort, an dem du dich wohl fühlst und nicht gestört wirst. Versuche einen Meditationsort in deinem Zuhause vorzubereiten, an dem du von nun an regelmäßig meditierst. So kann dein Geist eine Verbindung zwischen dem Ort und dem meditieren herstellen und dir dabei helfen dich in einen für Meditation passenden Geisteszustand zu versetzen. Schalte dein Telefon auf lautlos und kümmere dich im Vorfeld darum, dass deine Meditation nicht gestört wirst. Genauso sind bequeme Kleidung ist wichtig damit du während der Meditation ohne ohne einen Körperteil zu rühren in der Haltung bequem sitzen bleiben kannst.

2. Die Sitzhaltung<h/3>

Hast du eine angenehme Umgebung gefunden und Ruhe für eine Meditation, begebe dich in eine passende Sitzposition. Es muss nicht ein Sitz für Profis sein, auch im Schneidersitz oder auf deinen Fersen sitzend kannst du intensiv meditieren. Sitze so dass dein Rücken aufrecht ist und du für die Zeit der Meditation die Haltung ohne Anspannung halten kannst. Lege deine Finger in einem Mudra sanft auf deinen Beinen für intensivere Konzentration. Halte den Körper möglichst bewegungslos. Wenn dir die Sitzhaltung zu sehr drückt, kannst du dich mit deinem Gesäß genauso auf ein Meditationskissen setzen.

3. Die eigentliche Meditation

Als Neuling bekommst du den Tipp, die Meditation für nur ein paar Minuten auszuprobieren. Mit der Zeit solltest du solange es sich gut anfühlt meditieren. Beim ersten mal wird wahrscheinlich eine nicht so lange Meditation eine anspruchsvolle Yoga Übung sein. Um die Meditation zu beginnen, schließe deine Augen und atme bewusst ein und aus. Halte die Wirbelsäule gerade und konzentriere dich auf deine Nasenspitze sowie auf die regelmäßige, tiefe Atmung. Die Fokussierung auf das bewusste Atmen unterstützt dich dabei, auftauchende Alltagssorgen loszulassen. Es ist bei den meisten Menschen so, dass ablenkende Gedanken von selbst auftauchen. Versuche sie nicht festzuhalten ohne das was auftaucht zu bewerten. Richte die Konzentration bei jeder Ablenkung wieder intensiv auf die Atmung und konzentriere dich darauf wie sich dein Brustkorb mit jeder Ein- und Ausatmung hebt und senkt

4. Das Erwachen

Stelle dir einen Wecker, der dir Bescheid gibt wenn deine Meditation vorbei ist. Erlaube dir aber noch ein paar Augenblicke Zeit wenn das Signal zu hören ist. Öffne in aller Ruhe deine Augen, räkle deinen Körper, bewege sanft die beanspruchten Körperteile und stehe nach und nach auf.

Hilfreiche Tipps für Meditation

Richtiges meditieren erreicht man nicht ohne regelmäßige Übung. Bleibe Hartnäckig und sorge dafür, immer wieder zu meditieren. Es ist ganz normal, dass es für Personen die zum ersten mal meditieren sehr anspruchsvoll ist, lange ohne sich zu bewegen zu verweilen und keine Gedanken im Geist zu spüren. Bringe deine ganze Kraft auf eine Assoziation wie “Ich bin stark und mutig” oder denke bildlich an deinen Wohlfühlort. Stelle dir vor, du bist an diesem Ort und konzentriere dich darauf, wie es für dich dort aussieht, höre die Geräusche und nehme die Gerüche wahr

Selber Bauen: Fräsen und Sägen

Posted On 5. März 2018|

Selber bauen ist im kommen. Wir alle sind kleine Handwerker und Schrauber. Unsere Werkzeugkoffer werden immer grösser und voller. Wir nehmen uns immer mehr und mehr Zeit um etwas zu bauen und etwas zu schaffen.

Nützliche Quellen für Fräsen und Sägen
Schlitzfräse: https://netzfraese.de/
Tischkreissäge: https://netzfraese.de/tischkreissaege/
Kappsäge: https://netzfraese.de/kappsaege-test/

Der Trend geht zur Hausautomatisierung. Doch ganz auf Handwerk wollen wir nicht verzichten.

Sie machen die anliegenden Putzarbeiten noch wirklich selbst? Und haben dafür keinen kleinen Roboter, der Strom benötigt und wie ein nützliches Gespenst den Garten ausmistet? Sie sollen sich schnell einen Haushaltshelfer anschaffen. Es existieren viele unterschiedliche Roboter Helfer die für Sie die anliegende Hausarbeit machen. So kann ein Roboter Staubsauger, den Fußboden staubsaugen. Ein Rasenmäherroboter sorgt sich um Ihren Rasen. Ein Fensterputz Roboter kümmert sich um die Fenster, damit Sie jederzeit gute Sicht haben.

robot

Ein Haushaltsroboter hilft Ihnen bei der am anfallenden Arbeit zuhause dazu noch spart nicht nur Ihre Zeit sondern auch Nerven. So ein kleiner Saugroboter kann alleine, Ihren Boden saubermachen. Sie dürfen einstellen um welche Uhrzeit der Haushaltsroboter dies machen darf. Und dann können Sie gerne, dem Fensterputz-Roboter, bei der Arbeit zusehen, oder Sie machen was anderes. Es gibt auch andere Roboter die Ihnen helfen, wie Rasenmäher Roboter und Fensterreinigungsroboter, die bereits im Laden vorhanden sind und nur auf ein freundliches Heim warten.

Welche Ansprüche kann der Haushaltsroboter mit sich bringen? Das kann und will ich momentan nicht sagen, denn es hängt ganz von dem was Sie sich vorstellen und natürlich der Preisklasse. In unserer Zeit ist es möglich alles denkbare zu automatisieren. Jeden vorstellbaren Prozess, ist es möglich (wenn genug Geld da ist) zu automatisieren. Wenn Sie sich über Hausroboter informieren wollen, schauen Sie in den angegangen Links nach.

Russkaja Klaviatura: Und noch mehr lernen, wieso nicht einfach eine weitere Sprache kennen lernen?

Posted On |

Neue zweisprachige Tastatur endlich bekommen. Weil ich gerade die eine neue Sprache lerne, also eigentlich nur durch meine sehr gute Freundin und ebenso durch das Sprach-Studium. Wollte ich die ganze Zeit etwas wie eine normale kyrillische Tastatur. Ich habe es eine Weile mit der Bildschirmtastatur versucht. Die Bildschirmtastatur von Windows Vista ist doch nicht was ich gesucht habe und immer wieder auf die online Tastatur zuzugreifen und zu bedienen ist auch nicht meine Sache.

Russkaja Klaviatura

Es war echt umständlich eine preiswerte Tastatur zu bekommen, ich startete damit an, mit Aufklebern, ganz einfach kyrillische Buchstaben, für die Tasten gekauft habe diese dann einfach auf meine Tastatur aufgeklebt. Das war aber eine Sauerei, und die Dinger gingen schnell ab.

Ich verwende ein Laptop und dieser wird sehr schnell heiss, so haben die Sticker nicht sehr lange gehalten, denke ich, vielleicht war aber auch die Qualität nicht gut. So sind diese Sticker gar nichts für mich. Ich durfte jede 5 Tage die Aufkleber neu aufkleben und die Tastatur war ein wenig versaut…

Nach langem suchen, bin ich auf eine äußerst interessante Web-Page gestoßen, die hat mir sehr geholfen eine passende und günstige russische Tastatur – https://russischetastatur.info/ zu bekommen. ab nun habe ich gar 0 Probleme mehr mit einem Betriebssystem (Windows XP) und nur einer Tastatur, in zwei (bzw. drei) Sprachen zu schreiben und durch das I-Web zu surfen, eine 2-sprachige Tastatur einfach nur power.

Einstellen: Einfach unten rechts auf der Leiste die Buchstaben „DE“ auswählen und die Sprache auswählen, und Magie die Windows-Tastatur stellt sich automatisch um.Erstmalig muss man jedoch unter der Systemsteuerung und dann in den „Zeit, Sprache und Region“-Einstellung unter Tastatur und Spracheinstellungen eine weitere Sprache adden, ab sofort ist alles perfekt.

Ein Handy mit guter Videokamera – Was passiert, wenn der Strom ausgeht.

Posted On 11. Oktober 2015|

Ob Sie dazu Smartphone oder auch Handy sagen, in unserer Zeit wird auch unter der Bezeichnung Handy, das Smartphone gemeint. Einiges Applikation und enorm viel Speicher sollte der power Powercomputer besitzen. Er sollte auch günstig sein, günstige Smartphones.

smartphoneDas Handy mit guter Kamera ist für unsere heutige Zeit einfach ein Zwang für jeden von Mensch aus Deutschland. Wir können jederzeit und überall Bilder und Videofilme machen. Jede spontan geschehene Situation soll abgespeichert werden. Und mit einem Knopf-Druck landet das Bild online, dank den Sozialen Medien haben all unsere Bekannte Zugriff auf die Fotografien und Videoclips, das verdanken wir dem Handy.Wer von uns hätte schon vor neun Jahren angenommen, dass wir mit einem kleinen tragbaren Computer in der Hosentasche ausgestattet würden, mit dem Handy fast alles machbar ist. Egal ob kurz einmal im Facebook checken, oder die Emails abrufen. Das alles passiert automatisch. All jene Möglichkeiten zwingen uns dazu ein gutes Handy haben zu wollen. Es darf ebenso eine günstige Version sein. Ich persönlich benutze ein Noname-Handy, läuft sehr gut,und das schon seit drei Jahren.

Die Existenz ohne Handys ist für mich nicht vorstellbar. Kurz mal durch Applikation anschreiben, dass man später kommt, weil der Navi auf dem Mobiltelefon den Stau darstellt. Oder weil die Bahn-Anwendung Verspätung darstellt. Vieles hat sich verändert. Es ist einfacher geworden. Viele benötigen ein Handy um zu überleben.

Schauen Sie in den angegebenen Links nach um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten. 

Den Bart Trimmen – Probiere das doch mal aus

Posted On 1. Oktober 2015|

Um ehrlich zu sein. Es ist keine große Sache. Jeder, wirklich Jeder von euch, der sich Einmal pro Tag oder unter der Woche sein Bart abschneidet und bringt, weiß, dass schneiden äußerst kinderleicht ist und das Ganze eigentlich nur aus wenigen Bewegungen der Hand und einem gutem Bartschneider besteht. Jedoch muss jeder erst einmal das Trimmen des Bartes lernen, bevor es etwas normals wird. Am anfang unbedingt darauf aufpassen, dass Sie nicht zu viel abtrimmen. Deswegen immer eine lange Schneidelänge nehmen. Eine Schere und ein Kam müssen Sie auch zur Hand haben, bevor Sie mit dem Schneiden starten. Ob Sie den Bartschneider oder die Bartschere nutzen ist Ihnen selbst überlassen, das müssen Sie für sich persönlich auswählen und eine eigene Entscheidung treffen. Mit dem Bartschneider geht, das verständlich schneller und der Vorgang ist um einiges einfacher.

Den Bart Trimmen: Hier sind einige Tipps zur Erstellung des coolen Bartes.

Den Bart waschen. Den Bart trocknen. Sie müssen den Bart kämmen. Nun dürfen Sie mit dem Kürzen anfangen.

Haben Sie darüber nachgedacht den Bart zu färben. Den Bart färben ist auch keine große Sache und ist in wenigen Momenten erledigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Halten Sie den Bart sauber und vergessen Sie es nicht zu Pflegen.

Links:
http://bartstyle.de/
http://bartstyle.de/bester-profi-barttrimmer-testsieger
http://bartstyle.de/den-bart-faerben-mit-bartfaerbemittel

Willst Du mehr Bartwuchs und einen volleren Bart, und wollen den Bartwuchs beschleunigen und diesen fördern.Warum auch immer Sie es wollen. Zählt nicht zur Sache. Es gibt interessante Hausmittel und Möglichkeiten, damit ein Bart voller wachsen kann und Sie mehr Bartwuchs haben können.

Wer schreibt auf dieser Webseite.

Posted On |

Hi. Willkommen. Worüber ich berichten weiß ich nicht so genau. Ich denke aber Inhalte wie Smartphones, Rasenmäher Roboter und Bartfrisuren werden besprochen und aufgeschrieben.

Über diese Seite. Ich bin klug und schlau und habe Lust am bloggen. Ich lebe gern und hüpfe rum. Daddle Stunden an dem Smartphone rum und mache Fotos. Teste tolle Applikationen aus und bleibe auf dem Neusten.

Zu Android. Ich liebe es Bilder zu schießen und benutze gerne ein Handy mit guter Handykamera hierfür. Also werde ich auf dieser Seite über Smartphone-Kameras bloggen.

Über Automatisierung. Roboter sind so praktisch. Ich versuche über die Haushalts-Roboter berichten und schreiben. Es gibt nichts Geileres als ankommen und ein magischer Haushaltsroboter hat die gesamte Hausarbeit gemacht. Glaubt Ihr mir nicht? Heute ist alles möglich. Es existieren ja schon länger Saugroboter und Fenster-Putz-Roboter, dazu kommen Rasenmäher Roboter. Jedoch ist es heute noch ein bisschen teuer, in der Anschaffung, aber praktisch.

Über Bärte. Ich liebe den Bart und die dazugehörigen Bart Frisuren, hinzu kommen die verschiedenen Bart Styles. Der Bart sieht einfach männlich aus und macht einen Jungen zum einem erwachsenem und Mann. Jeder sollte einen Bart tragen. Zudem sind Bärte momentan trend, die waren übrigen nie aus dem Bild verschwunden.

Guckt regelmäßig vorbei und seid auf dem neusten Standder Dinge.